Tage 1-2: Northern Terminus bis Lake Morena

Tage 1-2: Northern Terminus bis Lake Morena

Endlich ist es soweit. Ich bin gestern gegen 10:00 am südlichen Startpunkt auf dem PCT gestartet und jetzt offiziell wieder thru-hiker.

Bisher läuft es recht gut. Am ersten Tag ging es zunächst vom Startpunkt zu einem Zeltplatz bei Meile 11,4. Direkt am ersten Tag war es extrem heiß und es gibt auf diesem Abschnitt des PCT so gut wie keinen Schatten und zudem auch noch kaum Wasser. An der einzigen Wasserquelle zwischen Startpunkt und Lake Morena hieß es daher erstmal Wasser filtern. Mit 6 Litern frischem Wasser und daher echt schwerem Rucksack (so viel Wasser habe ich glaube ich noch nie getragen) ging es dann durch die Hitze über die ersten Hügel des PCT.

Nur noch 2649 Meilen bis Kanada.
Die ersten Meilen auf dem Trail…

Der Zeltplatz war schon recht voll, als ich ankam, aber mein Zelt ist ja klein und daher konnte ich noch ein kleines Plätzchen finden. Ich habe mir nur noch Essen gemacht und bin dann direkt ins Bett, weil die Hitze mich am ersten Tag etwas mitgenommen hat mit leichten Kopfschmerzen.

Hikerfood: Mac & Cheese in Suppenform (weil ich zu viel Wasser verwendet habe).
Mein Zelt ist das hintere mit dem Hut. Es ist dasselbe Model, das ich bereits auf dem AT verwendet habe.

Da für den nächsten Tag noch größere Hitze vorhergesagt war, sind alle ganz früh aufgestanden um die kühle Luft am Morgen für die ersten Meilen des Tages zu nutzen und so war ich in einer kleinen Gruppe von Hikern schon um 6:30 auf dem Trail. Nach dem bisher größten Anstieg war ich dadurch schon viel früher als geplant in Lake Morena, sodass dort viel Zeit blieb, um in einem kleinen Shop einen Burger zu essen, zu duschen (awesome!) und ein paar Kleidungsstücke im Waschbecken zu waschen.

Interessante Pflanzen
Der Blick auf Lake Morena
Der kleine Shop in Lake Morena.

Heute war es zwar heißer, aber auch viel windiger, sodass das Wetter heute erträglicher war. Außerdem konnten wir die Hitze am Mittag und Nachmittag ja im Schatten in Lake Morena verbringen. Am Nachmittag ging es dann weiter zu einem Zeltplatz ca. 2,5 Meilen nach Lake Morena, wo es einen wunderschönen Sonnenuntergsng gab.

Hiking…
Sonnenuntergang

Da auch mein Knie, das in letzter Zeit ein paar Probleme gemacht hat, bisher ganz gut mitspielt, will ich morgen die Distanz etwas erhöhen auf ca. 15 Meilen. Allerdings kommt morgen auch der bisher größten Anstieg von fast 3000ft (900m), also mal sehen wie es läuft.

Zurückgelegte Distanzen

Tag 1: 11,4mi

Tag 2: 11,6mi

PCT gesamt: 23,0mi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.